16 Aralik 2017 Cumartesi - 05:38:38

Wer ist online

Wir haben 9 Gäste online

Besucherstatistik

Diese Woche208
Dieses Monat449
Insgesamt98676
| Drucken |

Jagdliches Schießen

Die ethischen, gesetzlich verankerten Grundsätze des Tierschutzes und der Waidgerechtigkeit zieloptikfordern von jedem Jäger, das Wild so zu erlegen, dass ihm  Schmerzen und Leiden möglichst erspart bleiben. Nach bestandener Jägerprüfung ist jeder Jäger gehalten, seine Fertigkeiten im Umgang mit der Waffe zu vervollkommnen sowie seine Schießfertigkeit zu überprüfen und zu steigern. Die Übungsschießen sollen regelmäßig das ganze Jahr über mit Schwerpunkt vor Beginn der  Hauptjagdzeiten stattfinden. Dabei soll auch das Kontroll- und Einschießen der Waffen erfolgen.

jagdliches schiessen

 

 

Kreisgruppe Amberg

Siehe "Externe Terminhinweise"



Kreisgruppe Sulzbach-Rosenberg

Siehe "Externe Terminhinweise"

 


 


 


Links zu Schießanlangen und Schieskinos für jagdliche Übungen:

Schießanlage Schweitenkirchen / Schießkino

Schießanlage Bockenberg

Schießanlage Friedenfels

Schießanlagen Hochlandsteig-Traunfeld

Schießanlage Barbaraberg Grafenwöhr

Schießanlage Grünberg Neumarkt

Nicht wo du jagst ob Feld, Wald oder Au, nicht was du jagst ob Has, Hirsch oder Sau, nicht wer du bist Fürst, Herr oder Knecht, nur wie du´s jagst, mach's waidgerecht.